n.a.

Licht, so wie die Sonne

KünstlerIn: Jutta Schlier   Info: 2013, 50x50cm, Acryl auf Holz

  Schön erscheinst du,
im Horizonte des Himmels,
  du lebendige Sonne,
die das Leben bestimmt!
Du bist aufgegangen im Osthorizontund hast jedes Land mit deiner Schönheit erfüllt.Schön bist du, groß und strahlend,
  hoch über allem Land.
Der Sonnengesang des Echnatons, 1.Strophe
Entstehungszeit 1345 v. Chr.
Licht, so wie die Sonne

Wüstenschiff

KünstlerIn: Jutta Schlier   Info: 2016, 40x100cm, Acryl auf Holz

Ich habe es Einmal gesehen,das Einzige, das meine Seele suchte;   und die Vollendung,
die wir über die Sterne hinauf entfernen,
die uns hinausschieben bis ans Ende der Zeit,die habe ich gegenwärtig gefühlt.    Es war da,
das Höchste, in diesem Kreis
  der Menschennatur und der Dinge war es da.
Friedrich Hölderlin
Wüstenschiff

Sehnsucht

KünstlerIn: Jutta Schlier   Info: 2015, 25x120cm, Acryl auf Holz

Wenige wissen das Geheimnis der Liebe
  fühlen Unersättlichkeit
    und ewigen Durst...
Sehnsucht  Hätten die Nüchternen
   einmal gekostet,
     alles verließen sie
  und setzten sich zu uns
an den Tisch der Sehnsucht,
  der nie leer wird.
Novalis
Sehnsucht

Heimatwelt

KünstlerIn: Jutta Schlier   Info: 2016, 26x130cm, Acryl auf Holz

Wir träumen von Reisen durch das Weltall:Ist denn das Weltall nicht in uns?Die Tiefen unseres Geistes
  kennen wir nicht.
Nach
innen
geht
der
geheimnis‐
volle
Weg.
In uns,
   oder nirgends,
      ist die Ewigkeit
  mit ihren Welten,
die Vergangenheit und Zukunft.
Novalis
Heimatwelt

Open Sky

KünstlerIn: Jutta Schlier   Info: 2014, 80x120cm, Acryl auf Leinwand

     Wir müssen die Änderung sein,
die wir in der Welt sehen wollen.
Mahatma Ghandi
Open Sky

Blaue Lagune

KünstlerIn: Jutta Schlier   Info: 2016, 50x150cm, Acryl auf Holz

Schläft ein Lied in allen Dingen,
  Die da träumen fort und fort,
Und die Welt hebt an zu singen,
  Triffst du nur das Zauberwort.
Joseph v. Eichendorff
Blaue Lagune

Der Weg

KünstlerIn: Jutta Schlier   Info: 2010, 17x58cm, Acryl auf Holz

Durch die Tage den Weg gehen   das Ziel vor Augen
      und frohen Mutes sein
   vor Wänden oder Mauern stehen
      nicht weiter wissen
   ihn als Spirale entdecken
      die von außen nach innen führt und
         in jeder Biegung Erkenntnis bereit hält
Das Außen wird als nicht tragend erkannt
   der Weg führt ins Innere
lässt das Geheimnis von Gelassenheit und
      Getragensein erahnen
   Es wird zur Gewissheit
die unfassbare Weite liegt im Zentrum
      ist Mitte
ist verdichtete und gespeicherte
   Vergangenheit ‐ Gegenwart ‐ Zukunft zugleich
Jutta Schlier
Der Weg

Stern am Himmel der Wüste

KünstlerIn: Jutta Schlier   Info: 2013, 30x80cm, Acryl auf Holz

Das Lichterhellt Körper und Geist
strömt hinein ins Herz
in die Hand
fließt weiter
von Mund zu Mund
  von Herz zu Herz
    wärmt // umarmt
  umhüllt // belebt
schenkt
  im Schmerz
zärtliche Begegnung
Jutta Schlier
Stern am Himmel der Wüste

Vielfalt der Farben

KünstlerIn: Jutta Schlier   Info: 17x58cm, Acryl auf Holz

Hell ‐‐ DunkelVielfalt ‐‐ Einzig
Vielfalt der Farben

Seligkeit

KünstlerIn: Jutta Schlier   Info: 30x80cm, Acryl auf Holz

SeligkeitFrieden // Schalom // שלום
Seligkeit

Spielt das Licht mit dem Wasser

KünstlerIn: Jutta Schlier   Info: 2014, 100x100cm, Acryl auf Leinwand

WasserLebenselixierLicht
Spielt das Licht mit dem Wasser